Datenschutzerklärung

Datenschutzrichtlinie bezüglich personenbezogener Daten

 

1.        Einführung

Um die Unternehmensziele von Refresco zu realisieren, ist die Verarbeitung personenbezogener Daten unabdingbar. Wenn wir solche Daten verarbeiten, sind wir verpflichtet, dies in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Rechtsvorschriften und Regelungen zu tun. Das gilt für personenbezogene Daten, die zu unseren Kunden, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und möglichen Kandidaten gehören. 

Im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie werden Sie und andere natürliche Personen, von denen wir personenbezogene Daten verarbeiten, als "externe Kontakte" bezeichnet.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die personenbezogenen Daten, die Refresco von Ihnen erhält oder über Sie erhält und an wen wir diese Daten mitteilen. 

2.        Anwendungs- und Geltungsbereich der externen Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die personenbezogenen Daten aller unserer externen Kontakte.

3.        Unternehmensbereiche, für die die externe Datenschutzrichtlinie gilt  

Diese externe Datenschutzrichtlinie gilt für Refresco, sowie deren Mutter- und Tochtergesellschaften sowie sonstige verbundene Unternehmen. Alle Bezugnahmen in dieser externen Datenschutzrichtlinie zu „Refresco”, „wir”, „uns”, „unser” oder vergleichbaren Bezeichnungen  sind entsprechend zu deuten.

Dies ist die gemeinsame Refresco Richtlinie zur Erfüllung der datenschutzrechtlichen Gesetzgebung aller Rechtshoheitsbereiche in denen wir tätig sind. Einzelne Datenschutzgesetze oder individuelle Datenschutzrechte können in den einzelnen Rechtsbereichen hiervon abweichen.

4.        Was sind personenbezogene Daten? 

Personenbezogene Daten sind jedwede Informationen über ein bestimmbares Individuum, die über die Stellenbezeichnung oder Firmenkontaktdaten, wenn diese für andere Zwecke als die geschäftliche Kommunikation genutzt oder weitergegeben werden. Hierzu zählen nicht anonyme oder nicht persönliche Informationen (z.B. Informationen, die nicht mit individuellen Personen in Verbindung gebracht oder zurückverfolgt werden können).

5.        Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir? 

In unserer Geschäftstätigkeit können wir verschiedene Arten von Daten verarbeiten, die sich auf unsere externen Kontakte beziehen. Hierunter fallen u.a. die nachfolgend (nicht abschließend) aufgeführten personenbezogenen Daten, die enthalten sind in:

  • Ausgefüllte Kontaktformulare;
  • Eingereichte Beschwerden;
  • Kommunikation per Post, E-Mail, Telefon, Websites oder Social-Media-Plattformen;
  • Bewerbungsschreiben;
  • Bücher, in denen Namen und Unterschriften der Besucher unserer Werke verzeichnet sind;
  • Öffentliche Quellen (wie Handelsregister);
  • Datenbanken von Dritten. 

Zusätzlich zu den hier aufgeführten Beispielen beinhalten personenbezogene Daten auch solche Informationen wie z.B. Geschlecht, Geburtsdatum, Angaben zur Aus- und Weiterbildung und / oder Trainings / Zusatzqualifikationen, Bankverbindung sowie alle sonstigen Informationen, die zur Erreichung der Geschäftszwecke von Refresco erforderlich sind, und die im Zusammenhang mit der Kontaktierung oder der Geschäftstätigkeit oder der Bewerbung um eine Arbeitsstelle von Refresco benötigt wird.

In der Regel verarbeitet Refresco personenbezogene Daten, die direkt von externen Kontakten stammen. Gelegentlich nutzen wir auch die Dienstleistungen von Dritten in unserer Geschäftstätigkeit, durch die wir personen­bezogene Daten, die von diesen Dritten in Ausführung ihrer Dienstleistungen für uns oder in anderer Weise erhoben wurden. Wenn dies der Fall sein sollte, werden wir angemessene Maßnahme ergreifen, um sicherzustellen, dass diese Dritten gegenüber uns nachweisen, dass sie berechtigt sind, diese personenbezogenen Daten an uns weiterzuleiten.

Soweit durch geltendes Recht erlaubt oder gesetzlich gefordert dürfen wir Informationen über externe Kontakte auch ohne deren Kenntnis oder Zustimmung verarbeiten.

Warum erheben wir personenbezogene Daten? 

Refresco verarbeitet personenbezogene Daten von externen Kontakten nur für geschäftliche Zwecke. Wir verarbeiten personenbezogene Daten von externen Kontakten unter anderem für folgende Zwecke:

  • Einführung und Durchführung einer Vereinbarung bezüglich von uns gelieferten Produkte und / oder Dienstleistungen;
  • Einführung und Durchführung einer Vereinbarung bezüglich von externen Kontakten gelieferten Produkte und / oder Dienstleistungen;
  • zum Angebot unserer Produkte und / oder Dienstleistungen, sowie deren Anpassung an die Bedürfnisse und Wünsche externer Kontakte 
  • zur Überprüfung von den Produkten und Dienstleistungen, die wir von Ihnen erhalten, sodass eine Zusammenarbeit mit Ihnen möglich ist und Sie unsere Anforderungen für unsere Produkte und Dienstleistungen verstehen können;
  • zur Kontaktaufnahme mit externen Kontakten über geeignete Medien;
  • zur Bewältigung von Beschwerden;
  • zur Bearbeitung von Bewerbungen; 
  • zur Gewährleistung der Sicherheit von Besuchern und Mitarbeitern unserer Werke;
  • zum Schutz vor Fehlern, Betrug, Diebstahl und Schäden an unseren Waren und Eigentum, einschließlich zur Überprüfung Ihrer Identität;
  • zur Sendung von Pressemitteilungen (mit Informationen über unser Unternehmen), wenn der externe Kontakt eindeutig zugestimmt hat; 
  • zur Schaltung von Anzeigen (z.B. in sozialen Medien), wenn der externe Kontakt eindeutig zugestimmt hat;
  • zur Sendung der externen Kontaktbenutzerinformationen und Servicemeldungen;
  • zur Analyse, Wartung, Sicherung und Optimierung unserer Websites und zugehörigen Technologien;
  • zur Erstellung von Benutzerstatistiken unserer Websites;
  • zur Einhaltung der relevanten Gesetze und Vorschriften;
  • sowie andere Zwecke, die von Refresco begründetverlangt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass persönliche Daten von externen Kontakten mit unseren Tochtergesellschaften für die oben genannten Zwecke ausgetauscht oder zur Verfügung gestellt werden können.

7.        Rekrutierung

Im Rahmen Ihrer Bewerbung bei uns im Hause, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten um:

  • Ihre Fähigkeiten, Qualifikationen und Eignung für die Position zu beurteilen;
  • gegebenenfalls Hintergrund- undReferenzprüfungen durchzuführen;
  • mit Ihnen über den Rekrutierungsprozess zu kommunizieren;
  • Aufzeichnungen über unseren Einstellungsprozess zu führen;
  • gesetzlicher oder regulatorischer Anforderungen einzuhalten.

 

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um zu entscheiden, ob wir einen Arbeitsvertrag mit Ihnen eingehen möchten. Nach Erhalt Ihres Lebenslaufs, Ihres Anschreibens oder Ihres Bewerbungsformulars und der Ergebnisse des Tests, den Sie gegebenenfalls abgelegt haben, werden wir diese Informationen verarbeiten, um zu entscheiden, ob Sie die Grundvoraussetzungen erfüllen, um für die Position in die engere Wahl gezogen zu werden.

Wenn wir uns dazu entscheiden, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen, werden wir anhand der Informationen, die Sie uns im Vorstellungsgespräch geben, entscheiden, ob wir Ihnen den Arbeitsplatz anbieten werden.

Wenn wir uns entscheiden, Ihnen eine Position anzubieten, sind wir berechtigt gegebenfalls Referenzen einzuholen, bevor wir eine Anstellung bestätigen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren möchten, mit der Begründung, dass sich in Zukunft eine weitere Gelegenheit ergeben könnte, und wir Sie diesbezüglich eventuell berücksichtigen möchten, werden wir Ihnen gesondert schreiben und um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten, Ihre personenbezogenen Daten für eine feste Frist aufbewahren zu können.

Wenn Sie angefragte Informationen nicht bereitstellen, die notwendig sind, um Ihre Bewerbung prüfen zu können, sind wir nicht in der Lage Ihre Bewerbung für den weiteren Prozess zu berücksichtigen.

Wie nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre Daten benutzen:

  • für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke; oder
  • für jegliche weitere Zwecke, auf welche Sie hingewiesen wurden oder wo Ihre Zustimmung gesetzlich vorgeschrieben ist und Ihre Einwilligung bezüglich der Verwendung oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten vorliegt.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Einwilligung verwenden, wenn dies aufgrund geltender Gesetze oder aufsichtsrechtlicher Vorschriften zulässig oder erforderlich ist.

9.        Wann werden personenbezogene Daten weitergegeben? 

Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Die Offenlegung von personenbezogenen Daten externer Kontakte an Dritte kann jedoch bei der Durchführung einer Vereinbarung zwischen Refresco und dem externen Kontakt erforderlich sein. Jeder Dritte muss konstant nach den Anweisungen von Refresco handeln und sicherstellen, dass personenbezogene Daten angemessen geschützt sind.

10.      Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Refresco wird alle zumutbaren Vorkehrungen zur Sicherung Ihrer personenbezogenen Daten treffen, die für unsere Geschäftstätigkeit sowie die Menge der personenbezogenen Daten und die identifizierten Risiken angemessen sind.

 

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt?  

Sofernnicht anderweitig zulässig oder gesetzlich vorgeschrieben, ist Refresco bestrebt, personenbezogene Daten von externen Kontakten nur so lange zu speichern, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, erforderlich ist (einschließlich zur Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder anderer Berichtsanforderungen oder -pflichten).
Wir vernichten oder löschen personenbezogene Daten der externen Kontakte nicht, sondern anonymisieren diese stattdessen, so dass sie nicht mit den externen Kontakten in Verbindung gebracht oder zurückverfolgt werden können.

12.       Verbindungen zu Internetseiten Dritter

Unsere Website(s) kann / können Hyperlinks zu Websites von Dritten und zu sozialen Medien enthalten. Sobald Sie diese Links verwendet haben, um unsere Website zu verlassen, sollten Sie beachten, dass wir keine Kontrolle über diese andere Website oder Social-Media-Plattform haben. Daher sind wir nicht für den Schutz und die Privatsphäre jeglicher Informationen dieser Seiten verantwortlich, da diese Websites nicht dieser Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Wenn Sie Websites Dritter besuchen, sollten Sie Vorsicht walten lassen und die Datenschutzerklärung für die betreffende Website lesen. Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt von Websites oder Plattformen Dritter.

13.       Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

Es ist wichtig, dass alle personenbezogenen Daten in unseren Aufzeichnungen korrekt und aktuell sind. Sie können Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben, wie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch. Bitte verwenden Sie die unten angegebenen Kontaktinformationen. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage innerhalb von vier (4) Wochen zu beantworten. Gelegentlich dauert es länger als vier (4) Wochen, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

Möglicherweise müssen wir spezifische Informationen von Ihnen anfordern, die uns helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewährleisten (oder Ihre anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, diese zu erhalten. Gegebenenfalls bitten wir Sie um weitere Informationen bezüglich Ihrer Anfrage, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Andere Datenschutzrichtlinien von Refresco

Neben dieser Datenschutzrichtlinie unterliegen bestimmte Kampagnen oder Werbeaktionen möglicherweise zusätzlichen Datenschutzbestimmungen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich gegebenenfalls mit den zusätzlichen Datenschutzbestimmungen vertraut zu machen, bevor Sie an diesen Kampagnen oder Werbeaktionen teilnehmen. 

15.       Nachfragen oder Bedenken?

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung und Verwaltung persönlicher Daten unserer externen Kontakte haben, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail an uns. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen zu beantworten und Sie über alle Schritte zu informieren, die unternommen werden, um die von Ihnen angesprochenen Probleme anzugehen.

Wir haben Herr Rechtsanwalt Peter Seidelals Datenschutzbeauftragten berufen, um die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung zu überwachen.Sie erreichen Ihn unter folgender Email Adresse:
datenschutz.germany@refresco.com

16.      Revision der Datenschutzrichtline (externe Kontakte)

Refresco kann von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, um Änderungen in ihren rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen oder in der Art und Weise, wie wir mit den personenbezogenen Daten externer Kontakte umgehen, zu reflektieren. Wir werden jede überarbeitete Version dieser Datenschutzrichtlinie über unsere Website(s) bekannt geben. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden ab dem Zeitpunkt ihrer Bekanntmachung wirksam. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 15. Mai 2018 überprüft und gilt ab dem 25.05.2018. 

17.       Auslegung der Datenschutzrichtlinie (externe Kontakte)

Jedwede Auslegung im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie wird in Übereinstimmung mit deutschem Recht durchgeführt. Diese Datenschutzrichtlinie enthält Beispiele, ist aber nicht auf die Anwendung dieser Beispiele beschränkt; wo das Wort „einschließlich“ benutzt wird, bedeutet dies „einschließlich ohne jedwede Einschränkung“. Durch diese Datenschutzrichtlinie werden für Privatpersonen keinerlei Rechte geschaffen oder gewährt oder Refresco aufgebürdet, die über bestehende Rechte und Verpflichtungen der jeweils geltenden Datenschutzgesetze hinausgehen oder diese ergänzen und/oder erweitern. Sollte im Einzelfall Widersprüche zwischen dieser Datenschutzrichtlinie und den vorgenannten Datenschutzrechten auftreten, so soll diese unter Berücksichtigung des jeweiligen Falls entsprechend der Weisungen und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrechten ausgelegt werden.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Refresco Deutschland GmbH
Speicker Straße 2-8
41061 Mönchengladbach
www.refresco.de

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Herrn Till Alvermann

Amtsgericht Mönchengladbach / HRB 6458
Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß §27a: DE120828197

Telefon: .+49 (0)2161/2941111
E-Mail:info.germany@refresco.com

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

© Refresco Deutschland GmbH